Montag, 26. Oktober 2015

[Mutants & Masterminds] Worm

Für alle die es nocht nicht gesehen haben, hier kurz die Links zu den Runden [Mutants & Masterminds] Worm, in denen die Superhelden im Auftrag des Protektorates, also unserem Spielleiter Veldorn, versuchen die Superschurken in Schach zu halten. Unser Trupp besteht aus:

  • DarkDog - ChosenPariah - der durch die Dunkelheit teleportierende Sozialarbeiter, inzwischen auch als redenschreibender Motivationstrainer geeignet.
  • Sigfried - Gordam - Der gerne auf Maul kriegt, weil er das gleich doppelt dem Gegner entgegenwirft, wenn er nicht gerade durch die Gegend springt. Unser Argument gegen widerspenstige Feinde. "Ich habe eine Armee" - "Wir haben einen Sigfried"
  • Mr. Lightning - Reg Jackson -  Genialer Tinker der allerlei nützliches zur Gerechtigkeitsbringung entwirft, wenn es nicht gerade explodiert, der aber keine Autos fahren sollte (oder gegen Flaggenmasten einsetzt). 
  • Mein Charakter Celsius versucht mit Eis, Dampf und Wasser zu helfen wo er kann. 
Nachdem wir in den ersten Runden unsere momentanen Erzfeinde gefunden haben, Lovercraft, Tentakelmonter und Oberbösewicht unsereres Bezirks und seine Handlanger BloodKnight, ein Blutmanipulator mit hinterhältigen Tricks, Legion, jemand der sich in viele, viele, wirklich viele, fiese kleine Dinger unterteilen kann,  oder Nightbringer, einem Kerl der mit Dunkelheit um sich schmeißt, bestand unsere Arbeit in der Bekämpfung oder zumindest Begrenzung dieser Leute. Natürlich haben wir auch die Durchschnittsdrogenhändler und andere bekämpft. Mal erfolgreich, etwa die Festnahme Bloodknights, mal eher nicht so erfolgreich, wie ein einstürzendes Haus. Aber seht selbst:

Teil 1, der erste Kampf für das Prtektorat:
Und hier geht es weiter


Teil 2:
 

Teil 3
 

Teil 4

Teil 5 über Häuser, Tentakel und Verhandlungen

Teil 6 über positive Stimmung und Hoffnungen...oder?